Hallo und Herzlich Willkommen in meiner kleinen aber feinen Welt der Bücher

Hier findet ihr alles was mit Büchern zu tun hat, wie zum Beispiel Rezensionen, Neuzugänge, Empfehlungen, Buchvorstellungen und noch vieles vieles mehr.

Und nun hoffe ich sehr, dass ihr Spaß habt und ein paar nützliche Einträge findet. Falls ihr Vorschläge, Kritik oder einfach nur ein Lob für mich übrig habt; immer her damit, ich freue mich über jegliches Feedback von meinen liebsten Lesern.


Montag, 16. April 2012

[Neuzugänge] Schon wieder?! o.o

Hallihallo meine liebe Leser :)

Ja. Es ist Montag - Morgen und das Internet ist wie ausgestorben o.o Demnach hab ich auch wirklich schreckliche Langeweile, weswegen ich mich spontan dazu entschieden habe, einen kleinen Neuzugänge-Post zu tippen.. warum auch nicht?! Hat sich ja schon wieder ordentlich was angesammelt :P Es sind allerdings auch ein paar Wanderbücher dabei - aber das schreib ich dann natürlich extra dazu :) Fangen wir am besten gleich mal an:

 
Ugly - von Scott Westerfeld

Inhalt: Tally kann ihren 16. Geburtstag kaum erwarten, denn dann steht die für alle vorgesehene Schönheitsoperation an. Sie wird von einer Ugly zur Pretty werden, in New Pretty Town leben und keine Sorgen mehr haben. Tallys Freundin Shay dagegen sträubt sich gegen die Operation. Sie will nicht, dass andere über sie bestimmen. Als Shay flüchtet, lernt auch Tally die hässliche Seite der Pretty-Welt kennen. Denn die Behörden stellen sie vor eine furchtbare Wahl ... 



Ein Wanderbuch. ♥ Ich bin unendlich froh, dass sich die liebe Nina dazu bereit erklärt hat, dieses Buch wandern zu lassen; und das aus genau zwei Gründen: a) Der Klappentext hat mich unendlich neugierig gemacht und die Idee an sich fand ich wirklich wirklich interessant! Ich wollte es einfach lesen :) b) Ich hab das Buch begonnen und bin nicht hundert Prozent überzeugt. Bisher fällt es mir ein wenig schwer, in die Geschichte reinzufinden, und das obwohl ich schon weit über 100 Seiten gelesen habe. Schade eigentlich, aber vllt kommt ja noch der Wow-Effekt; man weiß ja nie <3



Der Beobachter - von Charlotte Link

Inhalt: Er beobachtet das Leben wildfremder Frauen. Träumt sich an ihre Seite, in ihren Alltag. Identifiziert sich mit ihnen und will alles von ihnen wissen. Als Beobachter. Auf der Flucht vor seinem eigenen Dasein, das aus Misserfolgen besteht. Nur aus der Ferne liebt er die schöne Gillian Ward. Die beruflich erfolgreiche Frau, glücklich verheiratet, Mutter einer reizenden Tochter, wird von ihm über die Maßen idealisiert. Bis er zu seinem Entsetzen erkennt, dass er auf eine Fassade hereingefallen ist. Denn nichts ist so, wie es scheint. Gleichzeitig schreckt eine Mordserie die Menschen in London auf. Die Opfer: alleinstehende Frauen. Auf eine rachsüchtige, sadistische Weise umgebracht. Die Polizei sucht einen Psychopathen. Einen Mann, der Frauen hasst. 


Und nochmal ein Wanderbuch :) Leider muss ich hier gestehen, dass ich noch nicht angefangen habe, obwohl ich das hätte längst tun sollen. Ich hab zur Zeit einfach viel zu viel Lese-Stau und versuche immer, bei allen etwa auf gleicher Höhe zu sein.. also gleich weit und keins vernachlässigen und so; nur leider klappt das nicht immer ._. Trotzdem freue ich mich drauf und bin gespannt, was das erste Werk für mich von Charlotte Link bereit hält :)


 
Heldenwinter - von Jonas Wolf

Inhalt: J. R. R. Tolkien nannte die Halblinge »Hobbits«. Für all ihre Fans erzählt Jonas Wolfs »Heldenwinter« nun ein neues Abenteuer der Halblinge: Jede Legende hat ihre Helden. Jeder Schüler hat seinen Meister. Und jeder Meister hat ein dunkles Geheimnis … Seit Jahrhunderten leben die Halblinge geborgen auf der von Gebirgszügen umringten Hochebene. So auch der junge Schmiedegeselle Namakan, der als Findelkind aufgewachsen ist. Als wie aus dem Nichts eine Kriegerhorde erscheint, nahezu alle Halblinge ermordet und die Hochebene verwüstet, nimmt Namakan das Schicksal gemeinsam mit seinem Meister in die Hand. Aber der Meister verbirgt eine gefährliche Wahrheit vor Namakan. Und ihre Feinde, der grausame König Arvid und der Krieger in Weiß, sind übermächtig. Zum Wohl seines Volkes zieht Namakan in das größte Abenteuer, das die Halblinge je gekannt haben … 



 Huuuuuh - Ich hab doch tatsächlich beim Fragefreitag auf LB gewonnen. ♥ Ich hab mich so sehr über diese Nachricht gefreut, dass ich alles andere erstmal hinten angestellt habe. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich mit Herr der Ringe nicht viel anfangen kann.. besser gesagt, ich hab die Bücher nicht gelesen und die Filme auch nicht angeschaut.. aber bei dem Buch.. irgendwas fasziniert mich wahnsinnig und ich freu mich schon sehr drauf, es endlich zu lesen. :)



The Homelanders - Stunde Null
von Andrew Klavan

Inhalt: Ich war an einen Stuhl gefesselt. Über mir hing eine nackte Glühbirne. Dann bemerkte ich die Blutflecken auf meinem Hemd. Und plötzlich war ich wach. Hellwach. Charlie West, 18, erlebt den Albtraum seines Lebens: Zwei Männer drohen, ihn zu töten - und er kann sich an nichts erinnern. Er weiß nur, er muss handeln. Jetzt! In allerletzter Sekunde gelingt ihm die Flucht. Und eine gnadenlose Jagd durch die USA beginnt, denn Charlie ist nicht nur ins Visier von Terroristen geraten, auch die Polizei sucht ihn. Wegen Mordes!



So. Und das letzte Rezensions-Exemplar für heute :) Bestimmt sind nachher wieder welche im Briefkasten, aber gut.. erstmal hierzu: Ich hab das Buch bei einer Leserunde auf LovelyBooks gewonnen und freu mich waaaaaaaahnsinnig darüber. ♥ Ich war so geflasht von der Leseprobe, dass ich mir dieses Buch wohl auch angeschafft hätte, wenn ich es nicht gewonnen hätte :P Der Klappentext klingt super und gerade weil der Verlag auch Sätze wie "wer Prison Break mag, wir The Homelanders lieben" .. und Co zum Guten gab, ist dieses Buch ein wahres Highlight in meinem Regal :) Ich freu mich drauf. ♥

Und nun schnell los, meine kleine Maus vom Kindergarten abholen :) Machts gut und bis bald mit dem nächsten neuzugänge-post; euer Patch <3

Kommentare:

  1. Bin gespannt, auf deine Meinung zu Homelanders. Ich hab zur Zeit keinen guten Stand bei der Glücksfee ;o)

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. diese Tief-Phasen sind wirklich deprimierend oder? Ich dachte wirklich, ich komm da nie mehr raus.. aber jetzt scheint das Glück wieder auf meiner Seite zu sein; und deins kommt sicher auch ganz bald zurück ;)

      Liebste Grüüüüße. ♥

      Löschen
    2. Ich bin auf jeden Fall schon gespannt, was du zu "Heldenwinter" sagst, das hätte ich nämlich auch echt gern bekommen :D

      Löschen