Hallo und Herzlich Willkommen in meiner kleinen aber feinen Welt der Bücher

Hier findet ihr alles was mit Büchern zu tun hat, wie zum Beispiel Rezensionen, Neuzugänge, Empfehlungen, Buchvorstellungen und noch vieles vieles mehr.

Und nun hoffe ich sehr, dass ihr Spaß habt und ein paar nützliche Einträge findet. Falls ihr Vorschläge, Kritik oder einfach nur ein Lob für mich übrig habt; immer her damit, ich freue mich über jegliches Feedback von meinen liebsten Lesern.


Donnerstag, 21. Februar 2013

Einblicke in mein Leben.// In allen Farben und Facetten ♥


Hallöchen ihr Lieben :)

Ich hatte gerade einfach mal Lust euch ein bisschen was aus meinem Leben zu erzählen & genau das werde ich nun tun. Auch wenn ich Gefahr laufe, dass ich den ein oder anderen Leser mit den nachfolgenden Bildern verkraule. Das bin nun mal ich, mein Leben, mein Hobby und mein Ein und Alles. :)

Ich glaube, es wissen bereits so gut wie alle Bescheid: wir [mein Freund und ich] züchten in unserer Freizeit Schlangen und Leopard-Geckos. Diese Leidenschaft verbindet uns auch wahnsinnig und ich bin froh, dass wir inzwischen einen stolzen Bestand hier haben und ich liebe jede einzelne Schlange und jeden Gecko aus seine/ihre Art und Weise. ♥ Nun möchte ich euch mal ein paar meiner Lieblinge vorstellen; alle gehen leider nicht - das würde den Rahmen einfach sprengen :D

Also lasst uns am Besten sofort loslegen, bevor mir wieder was anderes einfällt, was ich euch erzählen könnte *grins*

Das ist unser kleinster - zumindest was die Boas hier angeht. Tyler ist dafür unser größtes "Sorgenkind" .. er ist für sein Alter viel zu klein und zu schmächtig, aber zum Glück ist er auf dem Wege der Besserung. Wir haben ihn aus ziemlich ärmlichen Verhältnissen geholt & nun peppeln wir den Kleinen mit viel Liebe und Geduld wieder auf und hoffen, das er irgendwann ein richtig toller Zuchtbock wird :) Er ist übrigens eine Boa Contrictor Hog Island, falls es jemanden interessiert oder falls sich jemand damit auskennt. :) Geboren ist er im Juni 2011 und hat keine Körperlänge von knapp 60cm. [Man erkennt gleich den Vergleich, wenn ich etwas über seine Mitbewohnerin schreibe ] Nichtsdestotrotz is unser Agressivchen einer unserer absoluten Schätze, auf die ich niemals mehr verzichten möchte :)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das hier ist Tyresa - Tyler's bessere Hälfte. Sie ist haargenau gleichalt wie unser Kleiner, hat aber inzwischen eine stolze Körperlänge von 110cm und ein Gewicht von knapp 1kg. Also ein weltweiter Unterschied. Dass wir sie haben einfach reiner Zufall. Wir hatten zu Tyler ein passendes Mädchen gesucht, einfach weil er so einsam gewirkt hat. Dann hat uns ein inzwischen guter Freund diese hübsche Dame angeboten und wir haben natürlich sofort zugeschlagen. Heute ist sie aus unserem Hause nicht mehr wegzudenken. Sie ist so liebenswert, ruhig und zahm. Natürlich hat die Dame auch mal ihre Tage, an denen man sie besser nicht anfasst, aber ansonsten eine Seele von Schlange. :) Ist übrigens auch eine Hog Island Boa.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Das hier ist eine von unseren Großen. Sie heißt Clara und ist eine unserer neusten Schätzchen. [Sie ist übrigens auch bereits tragend]. Wir haben sie vor rund 3 Monaten bekommen und ich war sofort verliebt. Ich mag ihre helle Farbe so sehr und ihr Köpfchen sieht auch ganz anders aus als das ihres Mitbewohners. Sie ist ca. 150cm lang und wiegt.. puuh.. gute Frage... geschätzt würde ich sagen 4-5kg aber ich kann mich da auch täuschen :D Sie ist eine Boa Constrictor Imperator aus Costa Rica.. zumindest ihre Vorfahren stammen von dort. Sie selbst ist in Deutschland geboren :) Ich bin schon irre gespannt auf die Babys, die da zur Welt kommen werden; bestimmt wunderschöne Schlüpflinge!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Und nun zur Königspython - Fraktion! :)

Das hier ist unser kleines Schätzchen Vicky. Das war das Weihnachts-Geschenk an meinen Liebsten. (: Er hat sich ja ne ganze Weile nach einem schönen Mädchen umgesehen und da kam ein super Angebot und ich hab mir sie zusammen mit ihrer Mitbewohnerin Ilvy von Nürnberg hierher bringen lassen. Vicky ist übrigens eine sogenannte "Pastel" also eine besondere Farbform des Königspython. In naher Zukunft erwarten uns noch mehr "Farbmorphen" [so nennt man es in der Fachsprache] wie zum Beispiel Lesser Platinum und Cinnabee. :) Vicky ist im Oktober 2012 geboren und gerade mal 40cm lang und 200g schwer. Die ist auch eine Seele von Schlange, die oftmals abends noch mit uns zusammen auf dem Sofa "chillt" und mit uns Fernseh schaut :D

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Und zu letzt noch einer meiner 5 Leopard-Geckos. Das hier ist Bella und eine Hypo Dame [ja, auch bei den Leo-Geckos gibt es verschiedene Farbformen].Sie ist eine deutsche Nachzucht von 2009 - also 4 Jahre alt, die Kleine. Sie ist auch wirklich die Kleinste von meiner Truppe - alle anderen sind zwar gleich alt aber größer. Leider sind alle außer Anny [eine der Mack Bells] nicht unbedingt handzahm. Zwar beißt keine, aber sie sind alle recht scheu. Aber ich übe fleißig weiter, sodass ich Bella & Co. bald auch mal rausholen kann :)



Joa, das ist ein Teil meines kleinen Zoos :) Insgesamt habe ich 15 Schlangen, 5 Leogeckos [+ 1], 6 Mäuse [Liebhaber-Tiere! Alle meine Tiere fressen Frostfutter!!] und einen Hamster :)

Interessieren euch solche Posts? Ich poste auch gern mal Bilder aus meinem richtigen Leben; sprich von mir, meiner Tochter und allem was mich so beschäftigt - neben den Tieren :D

Kommentare:

  1. Das war mit Abstand bisher der beste, interessanteste und spannendste Post, den ich - neben den Buchrezensionen - bisher gelesen habe!! :) Also, wenn es nach mir ginge, bitte mehr davon!! Am besten wäre es, wenn du eine "Me & My Home"-Serie draus machst (ist nur 'ne Idee)!

    Ich hab auch einen guten Bekannten, der ein paar solcher Tiere bei sich zu Hause hat und finde es wahnsinnig interessant. Allerdings hat er keine Schlangen und Mäuse, sondern Geckos, Frösche und ... noch irgendwas anderes, aber das hab ich jetzt vergessen.

    Also, weiter so! Bitte :)

    Liebe Grüße,
    Franci

    P.S.: Irgendwas wollte ich noch schreiben; ich hab's im nächsten Moment aber leider vergessen... egal, kann dann nicht so wichtig gewesen sein ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ich freu mich total, dass der Post soooo gut bei dir ankam :) Deine Idee finde ich übrigens wirklich klasse! Das werde ich auf jedenfall machen! Dann gibts jetzt jeden Donnerstag so einen kleinen Ausschnitt auf meinem Leben und meinen Tieren :D

      Find ich klasse, dass du dich auch für mein anderes Hobby bzw meine andere Leidenschaft interessiert. Reptilien sind einfach etwas, was mich vollkommen begeistern und in seinen Bann ziehen kann. Ich liebe meine Schützlinge und auch wenn es inzwischen echt Ausmaße angenommen hat.. ich geb keinen mehr her :D

      Oh seeehr cool! Irgendwann sollen bei mir auch noch Korallenfingerfrösche einziehen und Chamäleons; aber solang wir in der kleinen Wohnung hier sind, geht das leider nicht :(

      Allerliebste Grüße <3 <3 <3 Lisa

      PS: Halb so tragisch, mein Blog rennt ja nich weg und ich bemerke jeeeeden Kommi sofort ;)

      Löschen
  2. Der Post ist echt genial und ich war am Ende wirklich überrascht.
    Schlangen? und dann auch noch 15? xD Oh man.
    Sie sehen auf jeden Fall super aus und ich würde gerne mehr über euch lesen :) Wie kriegt ihr so viele bei euch unter?
    Die Namen sind echt toll besonders Tyler und Tyresa :)
    Liebste Grüße
    Franzi :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Freut mich, dass er dir gefällt! Ja die wenigsten rechnen damit, dass ich tatsächlich ein absoluter Reptilien-Freak bin :D Ich seh ja auch eigentlich garnicht so aus :D
      Es wird auf jedenfall noch mehr kommen; viel mehr :) Hab heute wieder ein kleines Schooting gemacht mit meinen Lieblingen; da kommen dann auch am Donnerstag noch Bilder.
      Das mit den Terras ist etwas kompliziert zu erklären, ich versuch nächstes Mal n gutes Bild zu schießen! Im Wohnzimmer selbst stehen zwei Holz-Terrarien gestapelt und und ein umgebauter Billy-Schrank von Ikea, da sind nochmal 3 Terrarien drin & eben meine zwei Spinnen-Terras :) [Psst.. von denen hab ich noch nix erwähnt :D ]

      Hihi ja unsere Tiere haben alle Namen! :D Aber ich verrate erst später wie die anderen heißen ;)

      Allerliebst, Lisa

      Löschen
    2. Ja, so würde ich dich wirklich nicht einschätzen aber wenn du sie so liebst :)
      Uhhh neue Bilder <3 Da freu ich mich schon drauf aber *Flüsterton an* S-P-I-N-N-E-N???? *Flüsterton aus* Das wäre überhaupt nicht meins. Schlagen könnte ich noch ja sagen aber keine Sp.... :/
      Die Konstellation der Terrarien klingt interessant ^^

      Löschen
    3. Ich weiß dass viele viele viele Menschen Probleme mit *Piiiiep* haben, aber ich hab vor rund einem halben Jahr meine Phobie dank Vogelspinnen überwunden & seit diesem Tage faszinieren mich diese Tiere unglaublich. Mein Freund hasst meine zwei Lieblinge auch total und hält sich größtenteils von den Terrarien fern. Ich musste auch lange kämpfen, bis ich die beiden endlich bekommen habe - er war einfach prompt dagegen :D Momentan bin ich dabei, ihn für noch weitere Tiere zu begeistern.. gerade die farbenfrohen Exemplare.. hmm.. *träum* :D

      Ich hab ein schönes Foto hinbekommen; muss aber noch den ganzen Müll wegschneiden der hier rum liegt xDD Donnerstag folgt dann mehr :)

      Liebste Grüße <3

      Löschen
    4. Haha :D Dein Freund wird einem gleich Sympathisch.
      nee *piiiiep* sind gar nichts für mich. Mit Schlangen kann ich mich wirklich anfreunden und Geckos sind auch toll!
      Im Allgemeinen bin ich aber eher für die kuscheligen Tiere ^^
      Also immer Donnerstag eine kleine Reportage über deinen Zoo :)
      Liebste Grüße <3

      Löschen
  3. Ich höre hier irgendwie jetzt von dir nur noch was von deinen Schlangen, da kommt bei mir die Frage auf: Was ist denn mit dem Pony passiert? Gibts den kleinen Kerl in deinem Leben noch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey.
      Nein ich hab das Pony schon im August letzten Jahres verkauft, da ich mit meinen 1.71m einfach zu groß für ihn war. Er bekam auch nicht mehr die Aufmerksamkeit die er verdient hat. Nun wohnt er bei einer tollen Familie, ganz in der Nähe und ich besuche ihn noch regelmäßig. Wir kamen einfach nicht so wirklich klar miteinander..
      Derweil hatte ich noch eine Württemberger-Stute. Aber jetzt wo ich arbeiten gehe und meine Schlangenzucht .. ich hatte einfach viel zu wenig Zeit für sie und meine beste Freundin hat sie übernommen. Jetzt kann ich sie weiterhin sehen, reiten und mit ihr arbeiten & trotzdem wird sie oft genug bewegt und ist ausgelastet. Nun sind alle zufrieden :)

      Löschen
  4. Oh.. was für Haustiere!!! Also ganz ehrlich: nicht meins! Aber wenn sie dich glücklichen machen und du daran so viel Spaß hast. Jeden sein Tierchen ...lach... und der Post war klasse :-)

    Übrigens ich folge dir jetzt auch ...hihi...
    Ganz liebe Grüße
    Sharon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heeeey :)

      Hihi ja genau das hab ich erwartet =D Aber solche Tiere sind wirklich voll mein Ding! Und die Zucht ist einfach was Wunderbares! Wenn die ersten Köpfchen aus den Eiern gucken - ein unvergesslicher Moment :D

      Ohhh noch ein Follower mehr & dann auch noch einer, der so fleißig und lieb kommentiert :D Ich freue mich wahnsinnnig!

      Liebste Grüße, Lisa

      Löschen
  5. Wie viel Platz nehmen denn die ganzen Tiere ein?
    Könnt mir vorstellen, dass das ne Menge Platz beansprucht?

    Ach ja, und ich möchte unbedingt mal eine Babyschlange sehen.

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yvonne.

      Am Donnerstag folgt eine kleine Room-Tour durch mein Wohnzimmer. Wir haben halt gestapelt, dann gehts mit dem Platz. Wir haben allgemein eher n kleines Wohnzimmer und mit den Terras sieht das alles ein bisschen vollgestopft aus :)

      Babyschlange folgt auf jedenfall auch am Donnerstag, vor allem unser ganz kleines Sorgenkind; was einfach nicht fressen will :(

      Allerliebste Grüße, Lisa

      Löschen