Hallo und Herzlich Willkommen in meiner kleinen aber feinen Welt der Bücher

Hier findet ihr alles was mit Büchern zu tun hat, wie zum Beispiel Rezensionen, Neuzugänge, Empfehlungen, Buchvorstellungen und noch vieles vieles mehr.

Und nun hoffe ich sehr, dass ihr Spaß habt und ein paar nützliche Einträge findet. Falls ihr Vorschläge, Kritik oder einfach nur ein Lob für mich übrig habt; immer her damit, ich freue mich über jegliches Feedback von meinen liebsten Lesern.


Freitag, 8. März 2013

Einblicke in mein Leben.// Snakes all around. :)

Hallöchen meine lieben Leser :)

Tja wieder einmal pünktlich verspätet: der Einblicke-in-mein-Leben-Post. Trotz der vielen Nachfragen und den positiven Feedback hatte ich gestern einfach nicht die Motivation, den Post abzutippen.. das Wetter macht mir ganz schön zu schaffen.. kaum zu glauben. Und am Wochenende solls wieder schneien - *kopfschüttel* - da muss der Kreislauf ja verrückt spielen :D

Aber nun genug gequasselt; hier kommt der zweite Teil meiner kleinen Schlangenzucht und den anderen Mitbewohnern :)

Den kleinen Mann hier habe ich vorgestern nach meinem geliebten Zahnarzt-Besuch abgeholt. Es waren rund 260km insgesamt zu fahren, aber ich fand einfach, es lohnt sich. Er sieht nicht großartig anders aus wie meine Classic-Tiere, ist allerdings ein Vanilla - sprich eine Morph [Farbform] die sich anderweitig vererbt als es die Classics tun. Bei Gelegenheit zeig ich euch mal ein paar Einblicke in die wirkliche Zucht von Königspythons; damit beschäftige ich mich in meiner Freizeit ja permanent. Gerade die Genetik ist durchaus kompliziert; aber damit würde ich euch einfach nur langweilen :P
Im Übrigen hat der junge Mann [der übrigens 2011 geboren wurde] noch keinen Namen und ich nehme gerne Vorschläge von euch entgegen. Falls also jemand was Schönes weiß, immer her damit, vielleicht trägt er ja bald euren Vorschlag als Namen ;)



Noch kleiner wäre in dem Fall Ivy. Dem kleinen Mädel gehts momentan alles andere als gut.. sie ist inzwischen fast ein halbes Jahr alt und hat noch nie gefressen. Auch Zwangsfütterung hat überhaupt nichts bewirkt. Ich hoffe, sie erholt sich nochmal. Verzeiht mir bitte diese miese Quali.. kleines Schlängelchen will nie stillhalten & dann auch noch Handycam.. *grummel* .. das kann ja nix werden :D Ivy ist auf jedenfall ebenfalls eine Python Regius; sprich Königspython oder in der Umgangssprache auch Ballpython [englisch gesprochen] genannt. Sie hab ich zusammen mit Vicky [siehe anderer Post] bekommen. Während Vicky bereits stolze 300g+ auf die Waage bringt, schafft es Vicky nicht mal mehr auf 55g. Da seht ihr mal den Unterschied; die beiden sind in etwa gleich alt.
Nun müsst ihr Ivy und uns natürlich ganz fest die Daumen drücken, dass die nächste Fütterung klappt!


Das hier sind unsere zwei adulten
[ausgewachsenen] Köpys. Spike und Mia. Beide sind 2010 geboren und absolute Schätze. Mia ist zwar schwanger-bedingt etwas zickig, aber Spiky vertrau 
ich blind. Er wiegt rund 1100g+; soll allerdings noch ein bisschen mehr werden. Dies sind ebenso wie Ivy reine Classics, allerdings sollen Albino-Gene in ihnen stecken; das haben wir mit der Verpaarung getestet und ich bin gespannt, ob es sich bewahrheitet oder ob es nur Schmu war :D Beide sind etwa 120m lang und sind nur durch ihre Kopffärbung auseinander zu halten. Ich selbst werde das niemals kapieren, aber mein Freund is mir da immer gern behilflich :D

So, das war unser Regius-Komplex. :) In absehbarer Zeit werden noch einige weitere Tiere bei mir einziehen; dazu aber dann später mehr.

Weiter im Text mit den Boas. Da werde ich heute nur zwei meiner Lieblinge zeigen; weil auch noch 1-2 Fotos von unserer & den Tieren ihrer Wohnsituation folgen werden :)

Das hier ist eine unserer neuen Damen. Soleil ist eine von zwei Pastell Boas het. Albino - es sind also Albino Gene in ihnen, die man nach außenhin nicht sieht, die sie allerdings 100% bei Verpaarungen weitergeben. Bei den Jungtieren sind dann auch Albino-Boas vorhanden; auch äußerlich :) Soleil ist eine tschechische Nachzucht von 2011 und ein wahres Prachtstück. Sie ist absolut ruhig im Umgang und frisst besser als jede andere in dieser Wohnung. Mit ihr haben wir wirklich einen wahren Glücksgriff gemacht! Soleil ist ca. 120cm lang und wiegt geschätzt [!!] 1kg+. Sie soll am Ende hoffentlich ihre 2m Länge erreichen und auch ein Gewicht von rund 6-12kg; je nach Fütterung. Sie kam übrigens zusammen mit Arielle:

Arielle ist so ziemlich das komplette Gegenteil von Soleil. Zwar auch mega verfressen, aber vom Verhalten her recht hektisch und zickig. Auch das Anfassen gestaltet sich bei ihr eher schwierig; wobei mein Freund da beherzter zugreife als ich. Allerdings muss ich mal sagen; wir wurden noch nie gebissen!! Arielle hat ziemlich genau die gleichen Eckdaten wie Soleil; eventuell n tick leichter und kürzer :) Sind übrigens auch Geschwister; also selber Wurf!

So und last but not least: einige wollten wissen, wie viel Platz die Tiere wirklich einnehmen. Es ist schon einiges; aber ich will kein einziges Terra in meinem Wohnzimmer mehr missen müssen. Im Sommer werden wir umziehen, dann bekommen die Tiere allesamt ein eigenes Zimmer und dann sollen alle Terras gleich aussehen; sprich OSB-Holz :) Richtig schön, alle Wände vollgestellt!

Momentan sieht das ganze so aus:



Zwischen diese beiden Terrarien kommt noch ein Weiteres, da wir unsere Boas trennen wollen.


 Im Schlafzimmer steht noch ein weiteres Terrarium; aber ihr habt bestimmt Verständnis dafür, dass ich euch mein privatestes Zimmer nicht zeigen möchte; bzw es nicht so einfach in die Öffentlichkeit stellen möchte.

Und nun muss ich meine Tochter ins Bettchen bringen; bzw noch alles herrichten und dann möchte ich heute abend auch noch ganz viel lesen! :D Die Ankunft wartet!

ACHJA. KOMMENTARE ERWÜNSCHT.

Kommentare:

  1. Wooow soo viele Schlangen. :))) Echt toll. Ich hätte auch gerne mal eine, son Terrarium sieht echt richtig hübsch aus. :)

    LG. :****

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Terrarien sind wirklich toll :) Das Schönste is immer, die Terras einzurichten. Das macht so irre Spaß dass ich manchmal richtig bremsen muss, um nicht wöchentlich umzugestalten :D
      Wenn du mal eine willst; sag Bescheid!!! :P

      Allerliebste Grüße, Patchi ♥

      Löschen
  2. Ui ein Wohnzimmer voller Schlangen :D ..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wirklich wahr :D Aber jede einzelne hat nicht nur einen Platz im Wohnzimmer sondern auch in meinem Herzen :)

      Löschen
  3. Hübsche Tiere und tolle Terrarien, sieht gut aus.

    So viel Platz hätte ich auch gern, dann würden bei uns auch ein paar davon stehen.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!! :)
      Hach so viel Platz ist das garnicht.. alles vollgestellt :D Ich suche nicht umsonst eine größere Wohnung momentan xD Aber schön dass dir die Tiere gefallen :)

      Löschen