Hallo und Herzlich Willkommen in meiner kleinen aber feinen Welt der Bücher

Hier findet ihr alles was mit Büchern zu tun hat, wie zum Beispiel Rezensionen, Neuzugänge, Empfehlungen, Buchvorstellungen und noch vieles vieles mehr.

Und nun hoffe ich sehr, dass ihr Spaß habt und ein paar nützliche Einträge findet. Falls ihr Vorschläge, Kritik oder einfach nur ein Lob für mich übrig habt; immer her damit, ich freue mich über jegliches Feedback von meinen liebsten Lesern.


Montag, 25. Januar 2016

||► Currently Reading ◄|| Eigentlich ist das ja nicht mein Ding, aber ...

Hallihallohallöchen meine lieben Leser und Besucher ♥

Schön, dass ihr wieder einmal den Weg hierher gefunden habt. Heute gibt es einen Post, der nicht wirklich alltäglich ist, auf meinem Blog. Dennoch hat sich das jetzt total gut ergeben & ich dachte, ich zeig euch das heute einfach mal. Was ich euch zeigen möchte, könnt ihr ja schon an der Überschrift erkennen - nämlich mein Currently Reading; die Bücher, die ich im Moment lese bzw. angefangen habe.

Eigentlich lese ich ja NIE mehrere Bücher gleichzeitig, weil ich mich eben normalerweise nur auf eines konzentrieren möchte. Leider war es mit meiner Lesefreude die letzten Tage von nicht weit her und deshalb musste ich ein bisschen switchen und hab immer nach dem gegriffen, was mich ansprach bzw. nach dem, bei dem ich dachte, es könnte mich fesseln. So. Tja. Das ging dann auch tatsächlich auf und ich kann mich jetzt wieder mehr und lieber in andere Welten stürzen! Aber nun hab ich genug gelabert, ich zeig euch eben kurz, was ich gerade so lese und was ich bisher davon halte :)

  
Immer wenn es Sterne regnet
von Susanna Ernst

Inhalt: Als Mary auf einem Trödelmarkt einen alten Sekretär erwirbt und darin ein Bündel Briefe findet, stürzt sie Hals über Kopf in eine Geschichte, die ihr Leben für immer verändert. Es sind Liebesbriefe aus den 1920er Jahren, geschrieben von einem gewissen Adam an seine heimliche Angebetete Gracey. Die sehnsüchtigen Zeilen treffen Mary mitten ins Herz, und sie beschließt, mehr über das ungleiche Paar und ihre verbotene Liebe herauszufinden. Dabei entdeckt Mary etwas, womit sie nie gerechnet hätte; und als der Himmel plötzlich aufreißt und es mit einem Mal Sterne regnet, wird der Ausflug in die Vergangenheit zu einer Reise zu sich selbst.

Meinung bisher: Ich gestehe, so 100% meins ist es bisher noch nicht. Ich finde, die Geschichte kam relativ langsam in Fahrt und auch jetzt noch, auf Seite 122 will es mich einfach nicht richtig packen. Damit will ich jedoch keineswegs sagen, dass das Buch schlecht ist - im Gegenteil! - es entspricht nur aktuell nicht meiner Laune, weshalb ich es erst einmal für ein paar Tage pausiert habe.


All die verdammt perfekten Tage
von Jennifer Niven

Inhalt: Ist heute ein guter Tag zum Sterben?, fragt sich Finch, sechs Stockwerke über dem Abgrund auf einem Glockenturm, als er plötzlich bemerkt, dass er nicht allein ist. Neben ihm steht Violet, die offenbar über dasselbe nachdenkt wie er. Von da an beginnt für die beiden eine Reise, auf der sie wunderschöne wie traurige Dinge erleben und großartige sowie kleine Augenblicke – das Leben eben. So passiert es auch, dass Finch bei Violet er selbst sein kann – ein verwegener, witziger und lebenslustiger Typ, nicht der Freak, für den alle ihn halten. Und es ist Finch, der Violet dazu bringt, jeden einzelnen Moment zu genießen. Aber während Violet anfängt, das Leben wieder für sich zu entdecken, beginnt Finchs Welt allmählich zu schwinden…

Meinung bisher:  Da ich es ja nur als Hörbuch höre, komme ich leider nur schleppend voran. Wer mich kennt, der weiß, dass Hörbücher nicht meine Stärke sind; trotzdem wollte ich diesem tollen Werk eine Chance geben. Bisher finde ich es einfach großartig, finde aber einfach nicht den freien Kopf dafür; den man eindeutig braucht, um diese Story auf sich wirken lassen zu können. Ich habe inzwischen rund 2 von 8 Stunden gehört und hoffe, dass ich bald weitermachen kann.
 




Dschihad Calling
von Christian Linker

Inhalt: Der 18-jährige Jakob greift ein, als ein Mädchen mit Gesichtsschleier von rechten Hools belästigt wird - und verliebt sich in die blauen Augen der Unbekannten. Auf einem Pressebild erkennt er sie später wieder: Samira ist Mitglied eines Salafisten-Vereins. Trotzdem versucht Jakob Kontakt aufzunehmen und gerät so an Samiras Bruder Adil, der mit den Gotteskriegern des Islamischen Staates sympathisiert. Für Jakob zunächst undenkbar, fühlt er sich doch angezogen vom Gedankengut und der Lebensgemeinschaft der Salafisten. Dagegen stößt ihn die Kälte und Konsumorientiertheit seiner eigenen Umgebung immer mehr ab. Jakob radikalisiert sich, bricht alle alten Kontakte ab und konvertiert. Aber will er wirklich mit Adil nach Syrien ziehen? 

Meinung bisher: Das Buch gefällt mir richtig gut! Es ist mal was völlig anderes und die Ansichten sind neu und erfrischend; eben weil das Thema IS in der heutigen Zeit eigentlich komplett unter den Tisch fallen gelassen wird - bzw. man nur die eine Seite der Medaille zu sehen bekommt. Gleichzeitig ist das Buch auch sehr beklemmend und anstrengend, sodass es sich für eine einfach Lektüre für Zwischendurch absolut gar nicht eignet.



Diamond Sisters 
Las Vegas kennt keine Sünde
von Michelle Madow

Inhalt: Als Peyton, Courtney und Savannah herausfinden, dass ihr verschollen geglaubter Dad niemand Geringerer als Adrian Diamond ist, der millionenschwere Hotelmagnat von Las Vegas, eröffnet sich ihnen eine völlig neue Welt: Luxus-Penthouse auf dem Sunset Strip, No-Limit-Creditcards, Bodyguards, Glamour, Intrigen und Eitelkeiten. Worauf die drei Schwestern völlig unterschiedlich reagieren: Peyton mit rebellischem Goth-Look, Courtney mit einer verbotenen Affäre und Savannah geht Shoppen, bis die Kreditkarte glüht. Was sie vereint, ist das Geheimnis ihrer Vergangenheit – und das stellt alles in den Schatten ...

Meinung bisher:  Oh mein Gott - es ist sooooo gut!!! ♥ Ich habe es gestern abend begonnen und habe mal eben schnell über 140 Seiten gelesen, ohne es wirklich zu merken. Das Buch bietet eigentlich gar nicht so viel; zumindest ist nur eine ganz leichte, unterschwellige Spannung fest zu stellen. Doch die Mädels sind so wahnsinnig unterschiedlich und eigen, dass ich einfach wissen muss, wie es weiter geht. Jede hat so ihre Ansichten, die sie auf Gedeih und Verderb durchsetzen wollen und .. hach .. es hat mich einfach gepackt & mich vor der bevorstehenden Leseflaute beschützt!


So meine Lieben. Das sind meine 4 aktuellen Bücher. Habt ihr davon schon was gelesen? Wenn ja, könnt ihr mir gern in die Kommentare schreiben, wie eure Meinung zum jeweiligen Buch ausgefallen ist - aber bitte nicht spoilern ;) Ihr kennt das :D

Damit verabschiede ich mich auch schon für heute und melde mich dann wohl erst mit einer der 4 Rezensionen zurück. Ich wünsche euch eine wunderschöne Woche und ausreichend viel Lesezeit sowie gute Bücher und ein kuscheliges Plätzchen.
 

Kommentare:

  1. Hallo Patchi,

    grad habe ich dein Blog entdeckt und ein bißchen gestöbert. Wow, dafür das du nicht mehrere Bücher parallel lesen möchtest, sind vier dann aber doch recht ordentlich ;)

    Mir ging es lange Zeit ähnlich. Ich hatte immer den Vorsatz nur ein Buch zu lesen und erst wenn das ausgelesen ist, gibt es das nächste. Dann habe ich Lovelybooks kennengelernt und aus einem Buch lesen wurden dann zwei parallel, dann drei, dann vier. Inzwischen kann ich mir kaum noch anders vorstellen. Über liegen Bücher. Es gibt ein "auf-dem-Schreibtisch-Buch" ein "neben-dem-Klo-Buch", ein "Badewannenbuch", ein "auf-der-Couch-Buch" und meist noch ein "ich-bin-unterwegs-Buch" und oft auch noch ein Ebook oder zwei, hüstel. Das hat sich erst langsam ergeben. Anfangs fand ich es wirklich gewöhnungsbedürftig, inzwischen ist es Normalität und meine Freunde und Familie schütteln nur noch mit dem Kopf :) Aber wenns gut läuft :) Ich bleib gleich mal als Leserin bei dir. Vielleicht hast du Lust mich auch zu besuchen ? Allerdings nicht wundern, mein Blogdesign wird grad umgestellt. In den nächsten Tagen wird mein Blogoutfit öfters wechseln weil einfach einiges probiert wird bis dann das endgültige, neue Outfit steht.

    ich wünsch dir ein schönes Wochenende

    Sandra von http://www.sandraskreativelesezeit.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra :)
      Erst einmal, danke fürs Folgen - ich finde deinen Blog auch sehr ansprechend und stalke dich fort an :D
      Ich bewundere ja Leute immer, die mehrere Bücher auf einmal lesen; ich bin gespannt, ob ich mich jemals dran gewöhnen werde. Manchmal, ganz selten, switche ich auch zwischen "Im-Bett-Buch" und "Unterwegs-Buch" - aber das ist wirklich die Ausnahme :D Ich hab immer das Gefühl, ich komm dan gar nicht voran, wenn ich mal hier ein paar Seiten lese, da ein paar Seiten .. das ergibt einfach kein gutes Stück :D Ich glaube, ich werde weiterhin immer eins, maximal zwei gleichzeitig lesen :D
      Liebste Grüße,
      Patchi <3

      Löschen