Hallo und Herzlich Willkommen in meiner kleinen aber feinen Welt der Bücher

Hier findet ihr alles was mit Büchern zu tun hat, wie zum Beispiel Rezensionen, Neuzugänge, Empfehlungen, Buchvorstellungen und noch vieles vieles mehr.

Und nun hoffe ich sehr, dass ihr Spaß habt und ein paar nützliche Einträge findet. Falls ihr Vorschläge, Kritik oder einfach nur ein Lob für mich übrig habt; immer her damit, ich freue mich über jegliches Feedback von meinen liebsten Lesern.


Mittwoch, 14. Dezember 2016

||» Currently Reading «|| Es hält sich endlich mal in Grenzen :D

Hallihallo meine lieben Leser und Besucher. ♥

Wieder einmal haben wir bereits Mitte des Monats und ich würde euch gerne zeigen, was ich im Moment so alles lese. Früher war parallel lesen für mich ja beinah unmöglich, doch heute schaffe ich das ganz locker, muss jedoch immer wieder ein wenig aufpassen, was die Genre betrifft - also 3 Thriller auf einmal wäre mir dann doch zu kompliziert. Deshalb achte ich immer darauf, unterschiedliche Genre gleichzeitig zu lesen und es klappt hervorragend. In diesem Monat hält es sich noch in Grenzen, also während ich in manchen Monaten schon 6-7 Bücher hier auflisten musste, sind es im Dezember deutlich weniger. Aber nun genug gequasselt, legen wir direkt einmal los.



Beauty Hawk
- Der Fluch der Sturmprinzessin
von Andreas Dutter

Inhalt: In der neuen Geschichte von unserem lieben Andi treffen wir Leser auf Cecelia, einer jungen Schülerin, die ihr Geld mit Youtube-Videos bzw. ihrem Beautychannel verdient. Als sie auf den seltsamen Nerd Tristan trifft, wird ihr Leben prompt auf den Kopf gestellt, denn er offenbart ihr nach einer ziemlich brenzligen Situation, dass sie kein normaler Mensch ist. Was dahinter steckt, müsst ihr natürlich wie immer selbst lesen.

Lese-Status: Ja ihr seht richtig, ich hänge immer noch an Beauty Hawk .. obwohl nein, so ganz stimmt das nun auch wieder nicht. Ich habe das Buch nämlich vor einigen Tagen noch einmal von vorne begonnen und bin, wenn ich mich recht entsinne, irgendwo zwischen Seite 150 und 200 hängen geblieben. Dabei liegt es überhaupt nicht am Buch oder an der Geschichte, sondern einfach daran, dass ich zur Zeit ziemlich mit Kopfschmerzen zu kämpfen habe und deswegen so ungern nach dem eBook Reader greife. Aber sobald sich Besserung einstellt, werde ich definitiv weiterlesen :)

 


Federgrab
von Samuel Bjork

Inhalt:  In dieser Geschichte begegnen wir wieder dem sympathischen Ermittler-Duo Mia Krüger und Holger Munch. Dieses Mal gilt es, einen neuen Fall zu lösen, der sich als ziemlich ungewöhnlich entpuppt. Denn die aufgefundene Leiche einer 17-jährigen Teenagerin ist auf Feder gebettet, splitternackt und hat eine weiße Lilie im Mund. Als dann ein Video auftaucht von der Ermordung des Mädchens, wird auch der Täter gezeigt, verkleidet als Eule.

Lese-Status: Bereits in Band 1 war ich ein großer Fan der beiden Ermittler. Ich finde es einfach jedes Mal toll, wenn auch Polizisten und Kommisare deutliche Ecken und Kanten haben und nicht als rundherum perfekt dargestellt werden. Ich bin erst auf Seite 120, ca. aber das was ich bisher gelesen habe, war großartig. Auch in Band 1 erschienene Nebenfiguren bekommen hier jetzt eine wichtigere Rolle, was mich ebenfalls positiv überraschte. Ich bin total gespannt, wie es weitergehen wird und was sich hinter dem Fall noch so alles verbirgt.



Glimmernächte
von Beatrix Gurian

Inhalt: Unsere Hauptfigur Pippa ist ein 17-jähriges, ganz gewöhnliches Mädchen aus Berlin. Doch als sich ihre Mutter Hals über Kopf in einen dänischen Grafen verliebt und ihn ziemlich überstürzt heiratet, gerät Pippa's Leben aus den Fugen. Sie muss ihre geliebte Heimatstadt und all ihre Freunde zurücklassen und auf das Anwesen des Grafen ziehen. Dort trifft sie auf allerlei Prunk und Luxus, aber auch auf ein Geheimnis, das sie bald schon an sich selbst zweifeln lässt. Als dann auch noch ihr verwirrend attraktiver Stiefbruder auftaucht, wollen die beiden das Geheimnis auf eigene Faust aufdecken und geraten dabei in tödliche Gefahr.

Lese-Status:Das Buch hat mich von der ersten Sekunde an komplett von sich überzeugt, zumindest was die Optik betrifft. Ich habe es in etlichen Videos bei Youtube gesehen und war sofort verliebt in dieses grandiose Cover. Dass ich dann auch direkt anfange, stand für mich außer Frage und so hab ich mich vorgestern (Montag) sofort in die Geschichte gestürzt und bin jetzt auf Seite 140 angelangt - ich denke, das spricht schon für sich, dass ich so schlecht voran komme, denn um ehrlich zu sein, bisher bin ich echt nicht begeistert. Ich finde die gesamte Geschichte total seltsam und verwirrend und ich erkenne bisher auch noch gar kein Muster, was dahinterstecken könnte. Naja. Ich werde dennoch dran bleiben und weiterlesen, denn eine gewisse Neugierde hat sich schon entwickelt.



Flawed: Wie perfekt willst du sein?
von Cecelia Ahern

Inhalt: Puuuh, ganz schön schwierig, das jetzt in Worte zu fassen. Wir treffen hier auf Celestine, ein 17-jähriges Mädchen, das in einer Welt lebt, in der Perfektsein an oberster Stelle steht. Ist man das nicht, so wird man gebrandmarkt und quasi von der Gesellschaft aufgeschlossen. Als Celestine dann im falschen Moment aus dem Bauch heraus handelt, muss sie um ihr Dasein in der Gesellschaft kämpfen; doch wie perfekt will sie überhaupt sein, und ist es das überhaupt wert?

Lese-Status: Das ist im Moment mein aktuelles Hörbuch und oh Gott.. ich liebe es! Ich habe noch nicht besonders viel geschafft. etwa 3 Stunden, von 12 Stunden, aber ich bin so unglaublich begeistert und mitgerissen und finde die Idee hinter dem Buch so unglaublich genial. Ich kann es jetzt schon kaum erwarten, endlich weiterhören und erfahren zu können, wie es mit Celestine und ihrem Kampf weitergeht. ♥

 

 Ja, das wars tatsächlich schon. Eventuell fange ich heute oder morgen noch ein weiteres Buch an, weil ich einfach unsagbare Lust darauf habe, aber das lass ich erstmal auf mich zukommen; vorher würde ich gerne noch Glimmernächte beenden, ansonsten wird es mir doch ein klein wenig zu viel - und ich hab kein Genre mehr frei :D

Kennt ihr eins der Bücher? Erzählt ♥
 

Kommentare:

  1. Hallo!
    Ja, das parallel lesen konnte ich früher auch nicht, aber wie du handhabe ich es genauso...es müssen verschiedene Genres sein, dann klappt es hervorragend ;) Bei Romanen geht es ja ganz gut, aber zwei Thriller könnte ich auch nicht parallel lesen.
    "Federgrab" habe ich auch hier liegen und es wird demnächst gelesen. Den ersten Band mochts ich damals sehr.Und "Flawed" habe ich in unserer Bücherei gesehen und werde ich vorbestellen. darauf bin ich wirklich schon neugierig!
    Liebe Grüße
    Martina
    http://martinasbuchwelten.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina :)
      Ja genau, Romane und Co. gehen ganz gut, aber ich hab parallel letztens "Federgrab" gelesen und "Silent Scream" gehört, da kam ich so durcheinander, dass ich Federgrab erst einmal kurzzeitig pausiert habe :D Ich wünsche dir übrigens sehr viel Spaß damit - bisher ist es echt extrem gut! Und zu Flawed muss ich gar nix mehr sagen, oder? Da war meine Lobeshymne oben schon genug - es ist geeeeeeniiiaaal *__*
      Allerliebste Grüße,
      Patchi ♥

      Löschen